VAZ News aktuell
  aktuell
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003

Newsletter
  eintragen
  austragen

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP
« Zurück » Programm/Tickets
VAZ St. Pölten für LEA-Award nominiert! 06.03.2018, 09:38


Große Ehre und Auszeichnung für das VAZ St. Pölten: Niederösterreichs größtes Veranstaltungszentrum ist heuer erstmals – und als einzige Location aus Österreich – für den Deutschen LEA (Live Entertainment Award) in der Kategorie „Halle/Arena des Jahres“ nominiert, der am 9. April 2018 in der Festhalle in Frankfurt am Main zum 13. Mal verliehen wird.

Das VAZ St. Pölten rittert mit Locations aus Berlin, Lingen, Frankfurt und Zürich um die höchste Auszeichnung der deutschsprachigen Veranstalterbranche, für die Prof. Jens Michow, Präsident des Bundesverbands der Veranstaltungswirtschaft (bdv) und Executive Producer der Award-Gala, das Motto „All you need is bunt“ ausgegeben hat. Über 1.400 Gäste werden zur Gala erwartet, Nominierung sowie Prämierung erfolgen durch eine hochkarätige Experten-Jury. Der LEA-Award bildet den traditionellen Auftakt von Europas größtem Branchentreff, der Internationalen Musikmesse sowie der Prolight + Sound, der Messe für Veranstaltungstechnik.

Im VAZ St. Pölten fanden an 328 Auf/Abbautagen im vergangenen Jahr 257 Events statt, die von 543.000 Gästen besucht wurden. Einmal mehr setzte man auf Vielfalt, u.a. mit 8 Bällen, 13 Messen, 31 Konzerten, über 60 Kongressen, mehreren Festivals uvm. International hat man sich v.a. als Venue des Frequency Festivals sowie des größten Indoorfestivals Österreichs, dem Beatpatrol Festival, einen hervorragenden Namen gemacht. Zuletzt bot man zudem den perfekten Rahmen für den Tennis Davis Cup, große Messen wie die WISA, die “Bleib Aktiv“-Seniorenmesse oder der Oldtimer- und Teilemarkt komplettieren das Portefeuille ebenso wie die größten Ballveranstaltungen Niederösterreichs. Und auch die „Einfach zauberhaft!“-Tournee der Weltmeister der Mentalmagie, Thommy Ten & Amélie van Tass, nahm vom VAZ St. Pölten aus seinen unglaublichen Siegeszug, der heuer die 100.000 Besucher-Marke knacken wird.
VAZ Geschäftsführer René Voak freut sich über die Anerkennung. „Es zeigt gerade auch im Hinblick auf die Bemühungen St. Pöltens als Europäische Kulturhauptstadt 2024, dass in unserer Stadt bereits jetzt vielfach hervorragende Leistungen, die über die Stadt- und Landgrenzen hinauswirken und zur positiven Reputation der niederösterreichischen Landeshauptstadt beitragen, erbracht werden!“

Informationen zum VAZ St. Pölten: www.vaz.at
Informationen zum LEA AWARD: http://lea-verleihung.de/verleihung/prg-lea-2018/


FOTO V.a. als Festival-Venue, wo u.a. schon NUKE Festival oder Lovely Days Festival von statten gingen und heute mit Frequency Festival und Beatpatrol Festival u. a. zwei der größten Festivals Österreichs stattfinden, hat sich das VAZ St. Pölten auch international einen Namen gemacht.

Download-Link
https://we.tl/9jDoI7imuH


Weitere Fotos finden Sie 7 Tage unter folgendem Link:


VAZ „HALL OF FAME“ (Auswahl an Gästen, die bereits im VAZ begrüßt werden durften)
3 Feet Smaller / 30 Seconds To Mars / Alan Walker / Alle Farben / Alf Poier / Amigos / Andi Baum / Andreas Gabalier / Andy Lee Lang / Armin van Buuren / Ausseer Hardbradler / Avicii / Bad Religion / Bauchklang / Beastie Boys / Benga / Bilderbuch / Billy Idol / Billy Talent / Bloc Party / Bloody Beetroots / Brunner & Brunner / Camo & Krooked / Cannibal Corpse / Casper / Christina Stürmer / Christine Hödl / Cro / Crookers / Culcha Candela / Cypress Hill / Dada Life / Deadmau5 / Die Antwoord / Die Fantastischen Vier / Die Happy / Die Paldauer / Die Seer / Die Stehaufmandln / Die Toten Hosen / Dimitri Vegas & Like Mike / DJ Ötzi / Drahdiwaberl / EAV / Eddy Grant / Erich von Däniken / Elli Goulding / Faithless Allstars / Felix Da Housecat / Fettes Brot / Fiddler’s Green / Foo Fighters / Francine Jordi / Franz Ferdinand / Freddy Quinn / Freundeskreis / Frittenbude / Fritz Kalkbrenner / Gary Moore / Georg Danzer / Grace Jones / Groove Armada / Hansi Hinterseer / Harry Prünster / Heinz / Helene Fischer / Helmut Lotti / IAMX / Imagine Dragons / In Extremo / Interpol / Jan Delay / Jeanette / Jethro Thull / Joachim Garraud / Jovanotti / Justice / Kasabian / Kastelruther Spatzen / Konstantin Wecker / Kosheen / Lenny Kravitz / Limp Bizkit / Linkin Park / Macklemore & Ryan Lewis / Mando Diao / Manfred Mann´s Earth Band / Manu Chao / Martin Rütter / Martin Solveig / Massive Attack / Mia. / Michael Flatley‘s Lord of the Dance / Michael Niavarani / Michelle / Mike Krüger / Mike Supancic / Moby / Mr. Oizo / Mumford & Sons / Muse / Musikantenstadl / Nik P. / Nick Cave & The Bad Seeds / Nockalm Quintett / Otto / Papermoon / Parov Stelar / Paul van Dyk / Pendulum / Peter Cornelius / Peter Fox / Peter Kraus / Pixies / Placebo / Queens of the Stone Age / Radiohead / Rainhard Fendrich / Reinhard Mey / Rise Against / Robert Plant / Robin Schulz / Roland Düringer / Roxy Music / Rudimental / Saltatio Mortis / Schandmaul / Scooter / Seeed / Seiler & Speer / Semino Rossi / Serdar Somuncu / Shaolin Mönche / Silbermond / Simsala Grimm / Skrillex / Skunk Anansie / Söhne Mannheims / Snoop Dog / Status Quo / Stefanie Werger / Steve Angello / Steve Aoki / Subway To Sally / System Of A Down / Taio Cruz / The Chemical Brothers / The Chippendales / The Cure / The Killers / The Prodigy / The Offspring / The Strokes / The Who / Thommy Ten & Amélie van Tass / Tenacious D / Tiësto / Tocotronic / Ulli Bär / Uriah Heep / Umberto Tozzi / Ursprung Buam / Vladimir Malakhov / Wanda / Wenn die Musi spielt / Wiz Khalifa / Wir sind Helden / Wolfgang Ambros / Zucchero